Ein Neubeginn

Es geht neu los. Auf eine andere Art.

Der/Das alte Blog ist Geschichte. Und mit dem Blog auch all die Worte, die dort geschrieben sind. Es ist eine Entscheidung gegen monatliche Kosten, gegen all die negativen Geschichten und gegen alles, was ich damit verbunden habe in den vergangenen Jahren. Für einen Neubeginn. Für uneingeschränkten Platz für all das, was vor mir liegt. Für mich.

Es steht ein neuer Lebensabschnitt vor der Tür, der sich monatelang angekündigt hat. Es wird spannend, interessant und wichtig. Ich freue mich auf das bevorstehende Programm. Im Großen und Ganzen. Ich wäre nicht ich, hätte ich nichts an dem Plan auszusetzen. Aber darüber kann ich nicht entscheiden. Ich wusste es schon grob vorher, was ich erwartet. Ich werde die neue Aufgabe angehen. Weil es wichtig und wahrscheinlich auch richtig ist.

Und dennoch ist es irgendwie merkwürdig, dass mein Hauptwohnsitz in den ersten acht Wochen eine Übergangsbleibe ist, die ich in allen Zeiten bewohnen werde, da ich nach Paderborn reisen darf bzw. muss. Ich werde sicher noch eine weitergehende Untersuchung ob der Wertung der Reisen anstellen.

Doch bis dahin werde ich die Zeit mit meiner neuen, kleinen Familie genießen. Im Urlaub.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s