Nach…

…reiflichem Hinhorchen und -fühlen habe ich beschlossen, dass meine aktuell gültige Adresse auch ein Zuhause ist.

Zuhause auftanken in der Entfernungsphase. So schön, so wichtig, so intensiv.

Nachdem ich zunächst gemerkt und gefühlt habe, wie weit ich in meiner Unterbringung von einem Zuhause entfernt bin, gelang es mir gut, die Energie aufzusaugen. Und plötzlich wurde es erst deutlich, wie sehr ich kämpfe. Wie sehr ich mich gegen die Unordnung stelle. Wie sehr ich mich an den mitunter sehr krassen Zuständen aufreibe. Wie sehr ich mich abmühen muss, um mit einem Lächeln im Zimmer zu sitzen.

Ich freue mich sehr darauf, wenn ich wieder zuhause bin. Sehr bald. Endlich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s