Blogideekasten: Heimweh

„Heimweh ist die Sehnsucht in der Fremde, wieder in der Heimat zu sein. Das Gefühl ist verbreitet genug, um vielen Kunstwerken, zumal zahlreichen Liedern und Schlagern, Stoff gegeben zu haben. Für die Sehnsucht aus der Heimat in die Ferne wurde das Kunstwort Fernweh gebildet.“

Heimweh in der Art, wie man sie als Definition auf Wikipedia findet, existiert bei mir nicht wirklich. Es ist kein Schmerz, der mich befällt, wenn ich längere Zeit an einem Ort nicht gewesen bin. Es ist Sehnsucht, die mich befällt. Und das auch nur bei zwei Orten. Nur an einem davon habe ich gewohnt.

Die Definition, die der duden liefert, passt bei mir schon eher:

„große Sehnsucht nach der fernen Heimat oder einem dort wohnenden geliebten Menschen, bei dem man sich geborgen fühlte“

Es ist eher Heimweh nach Personen, nicht nach Orten. Nach Personen, die sich relativ unabhängig vom Ort aufhalten können.

Ich verspüre mehr jedoch eine Art Sehnsucht. Die kann auch weh tun, ist aber im Allgemeinen etwas angenehmer, wenn man mein Verständnis fragt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s