Beruhigung.

Eine doofe Nachricht nach der anderen. Und vieles bedarf Geld. Ja, wenn sich die Probleme mit Geld lösen lassen, ist es nicht so dramatisch. Und doch bedarf es Geld, das nicht einfach so auf der Straße rumliegt oder auf dem Konto vor sich hin schlummert. Leider.

Probleme in der Familie, in der „alten“ Familie. Hier ein Konflikt, da ein Problem. Ich lasse mich nicht kleinreden, dafür habe ich zu viel in meinem Leben erreicht. Das lasse ich mir nicht wegnehmen. Dann müssen Teile der Familie eben warten, ehe sie den kleinen Löwen zu Gesicht bekommen, wenn man eine ehrliche Rückmeldung vom eigenen Sohn nicht als okay auffassen kann und bockig ist. Dann ist das eben so, das muss ich dann so akzeptieren.

In diesen Momenten bin ich froh, eine schöne Situation wie oben im Bild gezeigt, erleben zu können. Der kleine Löwe schlief im Kinderwagen, ich habe ihn geschoben, die Sonne schien und dieses Wasserrad drehte gemütlich seine Runden. Wie ruhig und schön diese Welt doch eigentlich ist. Das beruhigt mich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s