Mia und Tom (3) – Die Verbindung

mia-und-tom-3

Tom und Mia hatten sich vor fünf Jahren kennengelernt. Ganz zufällig bei einem Konzert von Korn. Und das, obwohl beide keine Fans von Korn sind. Sie waren lediglich die Begleitung. Da ihnen wenig am Auftritt der Band lag, waren beide unterwegs zur Bar, Nachschub besorgen.

„Entschuldigung, bestellen Sie noch oder warten Sie auf die Liebe des Lebens?“, fragte Mia Tom, der den Weg blockierte. Tom drehte sich verdutzt um und schaute Mia eine kurze Weile an. „Wenn ich zwischen den beiden Möglichkeiten wählen muss, suche ich nach der Liebe des Lebens.“, beantwortete Tom die Frage mit einem Grinsen. „Darf ich Du sagen? Ich bin so frei. Du Spaßvogel.“, reagierte Mia mit einem Lachen. „Bist Du allein hier?“, fragte Mia mit einem Grinsen. Tom wartete einen Moment, ehe er antworte. „Nicht ganz. Ich bin lediglich die Begleitung meiner Kumpels. Ich bin der Fahrer.“ Tom hob drei Flaschen Bier und eine Flasche Wasser in die Luft. „Oh. Verstehe. Ich bin auch nur hier, weil meine Freundin nicht alleine unter Männer wollte.“ Die beiden schauten sich eine kurze Weile an. Sie fingen an, sich gut zu unterhalten und vergaßen völlig, dass sie auf einem Konzert waren.

„Mia und Tom (3) – Die Verbindung“ weiterlesen

Mia und Tom (2) – Am See (2)

Mia und Tom (2)

Am folgenden Tag konnten sich Mia und Tom nicht treffen. Mia hatte ihren, seit langer Zeit verfluchten, Klavierunterricht und Tom musste die Bremsen an seinem Auto austauschen.

Toms Auto war ohnehin eine fahrende Baustelle. Oft wurde er gefragt, warum er das Auto nicht einfach verkaufe und ein neues Auto kaufe. Seine Antwort war immer die gleiche. Er liebte sein Auto, ein Pickup. Ein alter Ford F-150, in einem leuchtendem Dunkelblau. In dieses Auto hatte er sich beim Anblick sofort verliebt. Er wusste, dass er viel Zeit für die Instandhaltung investieren werden muss. Er konnte sich jedoch auch sicher sein, dass Platz und Zeit für die Pflege vorhanden sein werden. Genau aus diesem Grund hat er sich geschworen, den Pickup nie zu verkaufen. Müsste er regelmäßig eine Werkstatt aufsuchen, wäre ein Abonnement die vermutlich günstigere Alternative.

„Mia und Tom (2) – Am See (2)“ weiterlesen